Chargenmanagement

Die Erfordernisse einer lückenlosen Verfolgung des Warenflusses innerhalb des Unternehmens macht eine Warenrückverfolgung (Chargenrückverfolgung, Chargenmanagement) unumgänglich.

 

EVINT ermöglicht hierbei eine Rückverfolgung des Warenflusses vom Eingang der Ware, über die Produktionsschritte, bis hin zum Versand der Fertigware.


EVINT arbeitet auf Palettenbasis (NVE), wodurch der aktuelle Status einer Palette zu jeder Zeit abgerufen werden kann. Hierbei kann die Rückverfolgung tagesweise oder palettenweise erfolgen, entsprechend den Anforderungen des Kunden bzw. Auftraggebers. EVINT unterscheidet im Warenfluss die Stationen

  • Wareneingang
  • Produktionsstart
  • Produktionsende
  • Warenausgang / Versand

Dadurch ist es möglich, sowohl die noch zur Verfügung stehende Rohware, wie auch die versandfertige Fertigware zu ermitteln. Reports ermöglichen hierbei einen genauen Überblick über die aktuellen Bestände und können durch die Exportfunktion nach Excel noch weiter angepasst werden.

 

Die Kombination mit der Zeiterfassung ermöglicht es, projektbezogen die aufgewendete Zeit zu ermitteln. Dadurch kann eine Zeit pro Stück ermittelt werden, welche für folgende Projekt / Aufträge als Grundlage der Kalkulation dienen kann.

 

Kunden und auch Lieferanten können Zugriff auf Ihre Daten erhalten, um sich selber über die aktuellen Bestände informieren zu können. Dadurch können Sie dem Kunden die Transparenz bieten die er möchte und Sie zeigen wollen.