Schichtplanung und Disposition

EVINT erlaubt die Planung der gesamten Workforce in einer Anwendung und ermöglicht durch vielschichtige Dispositionsmöglichkeiten eine bestmögliche Auslastung des zur Verfügung stehenden Personals.

 

Personal kann mit EVINT auf Projekte und Arbeitsplätze geplant werden. Durch die Planung auf einen Kostenträger werden erfasste Zeiten des geplanten Mitarbeiters direkt auf das Projekt gebucht. Die Planung auf Arbeitsplätze ermöglicht eine bestmögliche Auslastung des zur Verfügung stehenden Personals.


Zeiterfassung in Echtzeit

  • In Kombination mit den iCOM Endgeräte bietet EVINT eine echtzeitfähige Projektzeiterfassung auf Basis von QR-Codes oder RFID-Transpondern.
  • Die erfassten Zeitstempel sind in wenigen Sekunden in EVINT sichtbar und erlauben eine Anwesenheitskontrolle in Echtzeit. 
  • Mit dem Webportal für Mitarbeiter mein-EVINT können Mitarbeiter Zeiten auch online auf Projekte und Tätigkeiten erfassen.

Workflows

  • Anwesenheitszeiten von eigenen und überlassenen Mitarbeitern werden in EVINT auf Basis von Schicht- und Pausendefinitionen, Rundungsregeln und Projektzeitprofilen zu bezahlter Arbeitszeit kalkuliert. Dabei finden Sonderregelungen wie Raucherpausen und Botengänge genau Beachtung wie Rüstzeiten und mögliche Abwesenheiten.
  • EVINT bietet skalierbare Freigabe- und Abnahmeprozesse für die Arbeitszeiten von eingesetztem Personal.
  • Über definierte Rollenverteilungen werden dabei Verantwortlichkeiten für die Freigaben und Abnahmen von Arbeitszeit festgelegt - abteilungs- und unternehmens-übergreifend.